MARKUS

Schlagzeug

Nachdem Markus schon als kleiner Lausbua fast täglich im Keller auf Kochtöpfe und alte Blechdosen eingedroschen hat, hatten seine Eltern irgendwann endlich ein Einsehen und kauften ihm ein richtiges Schlagzeug. Vielleicht war damit die Hoffnung verbunden, dass damit die Blumen im Garten und Mama`s größter Stolz aus dem letzen Töpferkurs sicher vor (halbmutwilliger) Zerstörung wären, doch auch ums Haus rum wurde trotzdem weiterhin alles kurz und klein geschossen.

Heute ist aus dem kleinen Lausbua ein großer Lausbua geworden, der von einem noch schnelleren Sportwagen träumt und bei den LAUSBUAM am Schlagzeug dafür sorgt, dass das Ganze auch ordentlich schiebt.